fewo-usedom-ostsee-bg

Urlaubsorte mit Ferienwohnungen auf der Insel Usedom

Klicken Sie auf einen Ort, um sich die Unterkünfte auf Usedom anzusehen oder nutzen Sie unsere Schnellsuche.

Urlaub an der Ostsee - Sonne, Strand und Meer

Hier buchen Sie günstige Ferienwohnungen auf Usedom und Ferienhäuser an der Ostsee. Egal, wo man auf der Insel Usedom Urlaub macht, die Ostsee ist immer in der Nähe. Die Ostseebäder der Insel, von denen es 10 an der Zahl gibt, sind Ahlbeck, Bansin, Heringsdorf, Karlshagen, Trassenheide, Koserow, Zempin, Kölpinsee, Ückeritz und Zinnowitz.

Der Strand auf der Insel Usedom ist ostseeseitig ca 40 Kilometer lang und meist feinsandig und flach abfallend. Der Strand ist bis zu 50 Meter breit und beginnt in weiten Teilen hinter der Dünenlandschaft und dem Küstenwald. Nur bei Koserow, Ückeritz und Bansin gibt es Steilküsten. Die Ferienwohnungen auf Usedom sind meist strandnah gelegen und haben teils Kamin oder sogar eine Sauna.

Die Ostseebäder Ahlbeck, Bansin und Heringsdorf werden auch die Drei Kaiserbäder genannt. Koserow, Kölpinsee und Ückeritz sind die Bernsteinbäder, weil hier besonders viel Bernstein gefunden wird. Zwischen Koserow und Zempin soll sich einst die Stadt Vineta in der Ostsee befunden haben, welche der Sage nach in den Fluten der Ostsee versunken sein soll, weil die Bürger Vinetas wohl zu habgierig waren. Dazu finden in Zinnowitz alljährlich die Vinetafestspiele statt, eine Aufführung, die die Sage rund um die versunkene Stadt behandelt. Übrigens, die Stadt Vineta hat nie jemand auf dem Grund der Ostsee gefunden.

Die Insel Usedom liegt zum größten Teil auf deutscher Seite. Nur ein kleiner Teil Usedom, mit dem Ostseebad Swinemünde, liegt auf polnischer Seite. Nach Polen kommt man mit dem Auto über den Grenzübergang Garz und bei Ahlbeck. Swinemünde ist für seinen vielen Märkte bekannt und bietet neben Hotels und Pensionen auch viele Ferienwohnungen auf Usedom.